Mitteldeutschland 2004

Mitteldeutschland 2004

KyffhäuserdenkmalKyffhäuserdenkmalAm 9. Oktober 2004 haben wir einen Rundflug über Sachsen-Anhalt und Nordthüringen gemacht.

Die erste Etappe

Am Vormittag dieses Tages wollten wir in Zellendorf starten. Die D-ECBX, eine Cessna 150 mit Rotax-Motor, stand uns den ganzen Tag über zur Verfügung. Wir hatten Hochdruckwetter, aber es gab, wie im Herbst leider sehr oft, hartnäckigen Morgennebel. So haben wir am Flugplatz eine Tasse Kaffee nach der anderen getrunken, bis sich gegen Mittag der Nebel endlich zu heben begann. Bei immer noch sehr tiefen Untergrenzen sind wir dann in Richtung Elbe gestartet.

Startvorbereitungen

DA40 in der LuftDA40 in der Luft

 

 

 

 

 

  Der erste Pilot hat sich in die Luft gewagt.

 Niedrige Wolken über WittenbergNiedrige Wolken über Wittenberg

Lutherstadt WittenbergLutherstadt Wittenberg

Piesteritz, Stickstoffwerk und Werkssiedlung

Elbe bei Piesteritz

Anflug der Piste 27 in Dessau

Nach einer kurzen Pause im Dessauer Flugplatzrestaurant geht es weiter in Richtung Südwesten.

Ein Zug in der Nähe von KöthenEin Zug in der Nähe von Köthen

Überquerung der Saale bei Friedeburg

Die Bergbau-Kegel zeigen: Wir sind im Mansfelder Land

Die Hohe Linde bei Sangerhausen

Sangerhausen

Das Kyffhäuserdenkmal

Die Nordhäuser Talsperre

Ein erster Blick auf den Brocken

Der Brockengipfel

Brocken

Die Rappbode-TalsperreDie Rappbode-Talsperre

Die Elbe bei Aken

Gommern

Leitzkau

Zurück auf dem Flugplatz Oehna