Danzig 2011

Flugtour nach Danzig im August 2011

Krantor an der MottlauUnsere traditionelle jährliche Flugtour, welche wir bereits seit 2004 durchführen, sollte erstmals ins fremdsprachige Ausland führen. Das nördliche Polen war bereits in der engeren Auswahl, letztlich sind wir nach Danzig geflogen und waren begeistert.

 

Bei dieser Tour waren wir zu dritt. Start war am Freitag, dem 12. August. Wir sind mit einer DA40 geflogen, einer komfortablen und schnellen viersitzigen Maschine. Für diesen Flug war ein Flugplan erforderlich. Da ich diese Maschine längere Zeit nicht geflogen hatte gab es zu Beginn noch eine Übungsrunde.

DA40

Flugvorbereitungen

Start zum Vorbereitungsflug

In der Platzrunde

Endanflug

Landung

Jetzt konnte es losgehen. Das Wetter war nicht schlecht, aber die Sichtweite war wie meistens bei unseren Flugtouren für Fotos nicht optimal. Zumindest hatten wir kräftigen Südwestwind, also optimalen Rückenwind in unserer Flugrichtung.

 Hier klicken ->  Flugroute Oehna - Danzig

Haben wir alles eingepackt?

Es regnet - Zeit zum Abfliegen

Start in Oehna

Die Cargolifter-Halle

Autobahn Berlin - Frankfurt / O

Wir passieren Frankfurt / Oder

Die Warta

Wir überfliegen einen Nebenfluss der Warta

und folgen der Notec (Netze)

Ein alter Flugplatz bei Pila (Schneidemühl)

Chojnice (Konitz)

Jezioro Radolne (vor 1920 Radolnisee): Es ist nicht mehr weit bis Danzig

Eine Kurve über dem VOR Kartuzy (Karthaus)

dann ein erster Blick auf den Flughafen

Danzig ist in Sicht

Danzig, Werft und Hafenanlagen

Eindrehen in den Endanflug

Wir rollen zur Abstellfläche

Betankung  Betankung