Wien 2013

WienWienAm zweiten Septemberwochenende 2013 wollten wir eine Flugtour über Norddeutschland nach Holland unternehmen. Mögliche Zielflugplätze waren ausgewählt, die Route war schon teilweise geplant, aber zwei Tage vor Abflug war klar: Bereits an unserem ersten Flugtag würde eine Kaltfront von Westen her nach Holland hereinziehen, während über Deutschland und östlich davon noch stabiles Hochdruckwetter zu erwarten war. Eine neue Tour war schnell geplant: Wir sind in Richtung Südosten nach Stockerau bei Wien geflogen.

Am Samstag Morgen, dem 7.9.2013, sind wir gegen 10 Uhr mit einer Katana von Oehna zunächst in Richtung Süden abgeflogen. Damit möglichst viel Zeit für den Besuch der Stadt Wien übrig bleibt sollte es nonstop bis Stockerau gehen. Dieser erste Flug über rund 265 nautische Meilen bzw. 500km dauerte bei Gegenwind 2 Stunden und 47 Minuten.

Flugroute aller 3 Flüge anschauen: <Hier klicken>

Flugplatz OehnaVorbereitungen auf dem Flugplatz Oehna

StartWir rollen zum Start

AnnaburgAnnaburg im Kreis Wittenberg

Kiesgrube LieberseeKiesgrube Liebersee, nahe Belgern an der Elbe

Elbebrücke MühlbergDie Elbebrücke Mühlberg (690m) wurde 2008 fertig

Autobahndreieck NossenWir überfliegen das Autobahndreieck Nossen

FreibergFreiberg in Sachsen

SommerrodelbahnEine Sommerrodelbahn bei Seiffen im Erzgebirge

JedlovaDer Jedlova (Tannich) im Erzgebirge ist 853m hoch

AlaunseeDer Alaunsee bei Chomutov (Komotau)

KomotauKomotau, Stadtzentrum

BlazimBlazim (Ploscha) im Saazer Land

Stausee KlicavaDer Stausee Klicava westlich von Prag

CessnaEine Cessna kreuzt unseren Weg südwestlich von Prag

NizborNizbor an der Berounka, südwestlich von Prag

Sanatorium Nova VesSanatorium Nova Ves

MoldauSüdlich von Prag überqueren wir die angestaute Moldau

OlbramoviceWir fliegen weiter in südöstliche Richtung: Olbramovice

CernoviceCernovice, einige Kilometer östlich von Tabor

ZirovniceZirovnice

DaciceDacice

DrosendorfWir sind über Österreich: Drosendorf an der Thaya

ZellerndorfZellerndorf in Niederösterreich

GöllersdorfGöllersdorf, nur noch wenige Kilometer nördlich von Stockerau

Flugplatz StockerauIm Anflug auf den Flugplatz Stockerau

StockerauStockerau: Von hier fährt man im 15-Minuten-Takt mit der S-Bahn nach Wien

Flugplatz StockerauFlugplatz Stockerau, Endanflug auf die 07

Flugplatz StockerauNach knapp 3 Stunden Flug sind wir gelandet

Flugplatz StockerauFlugplatz Stockerau Flugplatz StockerauFlugplatz Stockerau

Flugplatz StockerauFlugplatz Stockerau Flugplatz StockerauFlugplatz Stockerau

Am frühen Nachmittag in Stockerau gelandet, hatten wir genügend Zeit, uns im Ort ein Hotel zu suchen und anschließend mit der S-Bahn nach Wien zu fahren.

PraterRiesenrad im Prater PraterRiesenrad im Prater

WienWien WienWien

WienWien WienWien

WienWien WienWien

WienWien WienWien

WienWien WienWien

WienWien WienWien

WienWien WienWien